WIR ÜBER UNS

Der Kleingärtnerverein „Sternhöhe Wahren“ e.V.

befindet sich in den Stadtteilen Möckern und Wahren.

 

Er umfasst 395 Gärten, 366 Gärten davon sind gegenwärtig verpachtet. In unsererm Verein gibt es 8 Tafelgärten, die die Leipziger Tafel mit frischem Gemüse versorgen.

 

Der Verein umfasst eine Fläche von 134.737 m², davon sind

108 666 m² Gartenfläche.

 

Der Verein befindet sich nördlich und südlich der neu eröffneten B6 N, der Travniker Straße, und der S-Bahnlinie Leipzig-Halle. Damit ist er gut zu erreichen über S-Bahnhof Slevogtstraße,

mit den Straßenbahnlinien 10 und 11, den Buslinien 80 und 90, über die Christoph-Probst-Straße und die verlängerte Max-Liebermann-Straße. Der nördlich und südliche Teil des Vereins ist durch die im Juli 2010 fertig gestellte Fußgängerbrücke verbunden. Eine Schallschutzwand schützt den Verein vor dem Lärm der neuen B 6, die außerdem aus Schallschutzgründen ca. 4 m tiefer gelegt wurde.

 

Unser Verein ist organisatorisch in 3 Kolonien strukturiert, nördlich der S-Bahn die Kolonie „Sternhöhe“,

südlich der S-Bahn die Kolonie „Alte Wahrensche Gärten“ im Osten

und die Kolonie „Am Viadukt“ im Westen.

Er gehört zu dem im Aufbau befindlichen „Gartenpark Nord“, der Gartenpark Nord umfasst außer unserem Verein die Vereine „Hopfenberg“, „Trommelholz“ und „Frohe Stunde“.

 


In gartenspezifischen Versicherungsfragen, wie Unfallversicherung und Gartenversicherung arbeiten wir mit der Generali Versicherungen zusammen.

 

http://www.generali-sachsen.de

watseslaw.bitter@service.generali.de

 

Im Verein befindet sich die Gaststätte „Sternhöhe“, die in der Gaststätte und im Sommer auf dem Freisitz für Ihr leibliches Wohl sorgt.